500kg

ISN´T THAT GOOD

 

Ich weiß nicht was das ist. verdammt! Weißt du es?

 

Wie sieht es denn aus?

 

Hast du sowas schon mal erlebt?

 

Ich hab nicht mal davon gehört um ehrlich zu sein.

 

Ich weiß nicht.... dann is es vielleicht besser die Finger davon zu lassen....

 

oder....

 

oder doch nicht? Genauer gesagt genau deswegen. Jetzt erst recht nicht.

 

Wenn ich mit meiner großen "Liebe", und diese wiegt ganze 500 Kilo, ist von oben bis unten behaart und fordert unmissverständlich, ständig ihren Bedürfnissen Aufmerksamkeit zu schenken was dann im Kraulen eines Riesenhinterns endet. Wenns sein muss schupft sie mich auch einen Meter weit, damit ich nicht vergesse das sie teilweise Materie ist, die dazu im stande ist erwidere ich nicht bedingungslos.

 

Ich weiß nicht was das ist. Aber es fühlt sich schwerstens leicht an. Es ist fürchterlich erschreckend weil es jeden Tag aufs neue genau das ist! Ich weiß es nicht! Sie wird es mir auch nie nie nie niemals sagen können. Sie ist ein Pferd. Sie kann nicht..... zumindest nicht in Worten zu mir sprechen.

Trotzdem ist es und auch wenn ich es nicht weiß ist es das prickelndste unbetitelte was mir je passiert ist und.... nachdem wir es uns nicht sagen können.... bleibt es unbekannt  und..... somit unbewertet. Uns somit.....

ist es das was es ist.

Es ist bedingungslos und wir wissen nicht was es ist. Warum es ist. Es ist einfach da. Ist das die Liebe?

Es ist alles zwischen drin. Und ZWISCHEN DRIN entsteht der größte Raum.

 

Es ist gut- gut! Auf der einen Seite ist also Gut. Super. Schön. Hervorragend. Gut eben.

Dem Gegenüber steht .... schlecht. Sch... Besch.... usw ;-) Also.... Schlecht eben. Beides ist weit voneinander getrennt. Was liegt dazwischen? Ist da denn nicht viel mehr Raum der.... so viele mehr Möglichkeiten hätte?

 

Und... isn´t that good?

 

Meine große "Liebe" wiegt 500kg. Sie redet nicht mit mir.... sie sagt mir nie das was ich hören will. Sie macht nie irgendwas für mich oder nimmt mir irgendwelche unliebsamen Arbeiten ab.

Sie hört mir zu aber sie gibt mir keine Ratschläge. Was sie aber tut ist.... das sie ist. Und das reicht. Hey Aileen!!!!! Wie siehts aus? Lust auf Zeit mit mir? Oh schön.... sie tobt mir schon entgegen und wiehert.

Nein? Lieber fressen? Schön.... mach das worauf DU Lust hast. DARUM bist du mein 500kg Einundalles.

Jetzt mag einer denken.... ach komm schon.... du redest von einem Pferd.... JA. Ich weiß. Macht denn die Liebe , denkst du, Unterschiede?

Die " Liebe" setze ich gern unter Häckchen weil sie das ja unmöglich sein kann.... wenn ich so bedenke was als Liebe standardmäßig bezeichnet wird... nein da ist so viel an Forderungen so viel an Bedingungen so viel an -

Was ist es ? Ja so ist das .

Du mein. Ich dein. Du Tarzan Ich Jane.

Wir EINS.

Und bist du weg bin ich unglücklich.

So viel Schuld so viel Verantwortung die abgegeben wird so viel nicht gönnen so viele Fragen die ohne Antworten nicht akzeptiert werden soviele "So muss das sein- so soll es sein" So viele Paragraphen und Vorgaben.

Ich mach da nicht mit. Das ist schlicht nicht wahr für mich. Da kraul ich lieber einen Pferdehintern und schau mir den Glitzer an der meine Flauschkugel umhüllt und denk mir....

COOL. Ich weiß das ich es nie wissen werde. Es ist. Es ist einfach. Es ist.....haaaaaaaaaaaaaaaach....

Und.... isn´t that good?

 

Aber wie! Und wäre das wenn es für mich mit Aileen funktioniert denn nicht rein theoretisch auch zwischenmenschlich möglich? Was wäre wenn du deiner "Liebe" keine Erwartung entgegen bringst. Keine Bewertung keine Forderung. Keine Regeln keine Bedingung. Wenn du das tust worauf DU Lust hast und ebenso dich freust wenn dein Gegenüber DAS tut wonach IHM ist.

Folglich kannst du dir zu 110 % sicher sein das es dir gut geht. Immer. Und.... deinem Gegenüber. Denn dann verbringt ihr Zeit weil ihr wollt und nicht weil ihr sollt oder es beschlossen habt zu sollen.

Viel zu oft kommt mir vor die Menschen machen es sich selber schwer... wenn sie dann nicht weiter wissen.... weil sich alles immer weiter entfernt.... schwierig wird.... aber niemand versucht einfach mal loszulassen. Niemand will versuchen zu denken nichts zu verlieren zu haben.... was wenn das so sein soll? Was wenn etwas größeres besser käme würdest du loslassen? Oder es einfach tun? Warum erwarten die Menschen immer das der andere so ist wie sie ihn gern hätten? Ist das nicht ein bisserl frech irgendwo?

Und dann sind sie enttäuscht und suchen Rat- den man ihnen aber niemals geben kann. Denn ÄNDERN kannst DU niemanden- du kannst nur ändern wie du es siehst. Und dann lebe mit der Entscheidung. Willst du so weitermachen? Und unglücklich sein? Oder willst du etwas anderes denken und glücklich sein?

 

Warum komm ich auf all das genau jetzt. Warum ist das für mich gerade so wichtig. Vielleicht weil sich im Sommer so viel um die Liebe dreht- Hochzeitssaison!

Vielleicht weil genau in den letzten Tagen, Wochen oft die Frage kam.... Was soll ich nur tun? Lola hast du einen Ratschlag? Was denkst du denkt sie/er. Wie soll ich mich verhalten? Glaubst du das hat Zukunft?  

Oder weil Sommer ist und da ist man ja in Flirtlaune und alles dreht sich doch irgendwo immer um das Mann und Frau Ding.

Mir fällt schwer darüber zu sinnieren weil es für mich etwas völlig anderes ist. Geworden ist.

"Ich bin mir nicht sicher ob du hören willst was ich denke" sag ich dann oft gerne. Meine Sicht auf die "Liebe" könnte bei dir so ankommen das du denkst ich hab einen Vollvogel. Ich mag aber meinen Vogel und nein.... es ist keine Masche und kein Beleidigt - kein Enttäuscht- kein- warten auf den Ritter auf dem weißen Pferd....

Denn .... weißt du.... macht es einmal Klick.... gibt es kein zurück mehr. Die "Liebe" ist dann so einfach das du damit leben musst ... das vermutlich niemand anders damit leben kann wenn du so bist. Außer du selbst. Du hast kein so.... muss das sein.... kein..... so sind die Regeln....

 

NICHTS. Und nichts ist ALLES.

 

Ich glaube.... für heute lass ich das so stehen.... der nächste Mittwoch kommt bestimmt und

meine Hände kribbeln heute schon wenn ich ihnen sage sie dürfen dann wieder auf drei zwei eins.... losbrettern :-)

 

Bis bald und ALLES LIEBE ( LIEBE! nicht.... "Liebe" ;-)

LOLA

 

Live Our Life Awesome

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Werner Huber (Donnerstag, 05 Juli 2018 06:56)

    Lola die Phiosophin!!!
    Großartige Gedanken!
    Beeindruckend, tiefsinnig, herzerwärmend, zum Nachdenken anregend, ein Lächeln ins Gesicht zaubernd, wundervoll, und, und, und, und...
    AAAAALLES LIEBE!!
    ����

  • #2

    Hexe Kerstin Reisinger (Sonntag, 08 Juli 2018)

    Ach herje..... Es is so schön das zu lesen. Deine Worte... Soviel Wahrheit und Inneres von dir. Danke dafür.
    Und ja es ist was es ist. Wir sollten aufhören so oft Gefühle zu hinterfragen sondern einfach fühlen.... Hineintauchen in das Ganze Sein..... Und fühlen.
    Grossartig. Danke dir Süsse

  • #3

    LisiRisiBisi (Sonntag, 08 Juli 2018 19:27)

    ��❤️���
    Einfach nur WOW!! Und du hast hier einen Song gepostet!!! Ich packs nicht!!! ��✨���� wie geil ist das eigentlich!?!?!
    Was auch immer bei dir grad alles passiert, es soll für immer anhalten!!! ���
    Es ist so schön von meinem Persönlichen LIEBlingsmenschen jeden schnittwoch zu lesen!
    Beste idee eeeeever!!! luv ya Rainbowgirl ����

Blogverzeichnis - Bloggerei.de