Völlig am Boden.

Ich bin völlig am Boden. Ist das nicht toll? Nein, es ist sogar hervorragend. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn nur und ausschließlich am Boden, kann "Etwas", eines Tages hervorragen.

 

Ich bin. 

Man nennt mich LOLA. 

 

Das was ich bin, ist hier. Und jetzt muss es raus. Denn sicher warst du auch schon mal am Boden und hast dich völlig erledigt gefragt, warum du hier gelandet bist. 

 

Ich hab da eine Botschaft gekriegt für dich. Die da lautet : Wenn du am Boden bist, dann nutz die Chance dich erstens gleich auszuruhen und zweitens, wenn du schon mal da bist, gigel ein bisschen im Boden rum, das wirst du locker noch hinbekommen, und dann pflanze was Schönes. Denn nur im Boden kannst du sähen, was eines Tages erblühen wird. Nur hier und nur hier, kannst du Neues erschaffen. Das kannst du im siebten Himmel nicht! Aber dort kommst du hin, wenn du das gute am Boden erkennst! Denn... Du kennst doch bestimmt die Geschichte mit der Bohnenranke! Die hat über Nacht den Himmel erklommen! So gewaltig schossen die Samen aus dem Erdreich. Es war wohl ein guter Platz!

 

Tja. In dem Märchen da hat der kleine Bub einen scheinbar schlechten Tausch mit einem Fremden gemacht. 5 Samen gegen eine Kuh. Die Mutter des Jungen war bitterböse als ihr Sohnemann nach Hause kam mit scheinbar leeren Händen. Erbost warf sie die Samen aus dem Fenster, strafe ihren Sohn, der natürlich völlig am Boden war. Doch als er am nächsten Tag erwachte, rankte die Bohnenstange bis hinauf zum Himmel. Sei nun dahingestellt, was danach passierte. Du selbst hast diese Samen immer bei dir. Du musst sie nur ins Erdreich befördern und warten, bis es sprießt. Alles was du sähst, wenn du am "Boden" bist.. Wird wachsen. Darum nimm dich an der Nase, wenn du liegst und hör bloß auf zu Jammern! Denn auch das sind Samen die wachsen. Und dann... Ja dann wird es nur noch mehr zu Jammern geben, wenn du Kummer pflanzt.

 

Denk doch mal drüber nach. Und prüfe, ob es nicht vielmehr ein Geschenk ist, dass du zum liegen gekommen bist, wenn du dich am Boden fühlst. Das ist die Chance, NEUES ZU ERSCHAFFEN. DU ENTSCHEIDEST, WAS IN DEN FRUCHTBAREN BODEN DURCH DICH PURZELT. ALLE GEDANKEN DIE PURZELN, WURZELN! Siehe da, macht es plopp und du kannst, wenn du schlau bist, deine Augen einfach schließen. NICHTS MUSST DU TUN, AUSSER DIR SELBST DABEI ZU HELFEN, DIR VORZUSTELLEN WIE ES DENN WÄRE, WENN ALLES SCHÖN WÄRE! Genau DAS wird in den Boden unter Dir gebettet! Am Boden hast Du nichts zu verlieren, außer den Gedanken die Dir durch den Kopf rieseln. Und dieser Gedankenfluss ist immer da. Alle Gedanken purzeln immer aus dir raus und beginnen, wenn sie gefallen sind... zu keimen... zu wurzeln und … blühen! Achte auf deine Gedanken. Achte darauf, welche du loslässt! Denn sie fallen zu Boden! Wenn du am Boden BIST, dann bist du so nah am Geschehen! Alles was du am Boden aus dir raus purzeln lässt, keimt noch viel sicherer und stärker! Denn du schickst es direkt da hin, wo immer ALLES BEGINNT! Achte auf Dich! GERADE DANN... wenn du AM BODEN BIST! Tu es einfach, auch wenn es anfangs schwer erscheint. Es wird leichter mit dem ersten guten Gedanken der Dir gelingt, und alle schönen Gedanken danach sind ein Kinderspiel. Freu Dich auf eine bunte Blumenwiese und eine Ranke die Dir den Weg in paradiesische Welten schenken wird.

 

Liebe den Boden! Mach es! Denn du hast die Mach... T❤️

 

Alles Liebe für dich, deine LolaLove 

Völlig am Boden. Was für ein toller Ort.
Völlig am Boden. Was für ein toller Ort.