Ich bin jetzt Löwe!

Ich bin jetzt LÖWE.

 

Hallo! Ich bins wieder Lola!

Ich hab einen neuen Geburtstag! Ich dachte ich erzähl euch das einfach mal!

 

Warum nicht!? 

 

Ich finds nämlich total super, dass ich endlich nicht mehr 

Sternzeichen Jungfrau sein muss!

 

Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, erinnere ich mich, das mir dieses Wort immer schon irgendwie schwer über die Lippen ging. 

 

Und immer wenn ich die Frage nach meinem Sternzeichen beantwortete, 

fühlte sich das so gelogen an. 

 

Ich lüg auch nicht gern muss ich sagen. 

Das ist irgendwie so anstrengend und ist mir einfach zu dumm.

 

Abgesehen davon, dass ich, würde ich lügen, mich doch nur selbst belügen würde, und das würde bedeuten, dass ich mir wünschte dass meine Mitmenschen mich auch belügen. 

Denn, dass man sein Gegenüber so behandelt wie man selbst behandelt werden möchte ist doch völlig logisch oder? 

 

Mich stört es aber übrigens nicht wenn mich jemand belügt. 

Denn dann zeigt mir der andere doch nur, dass er auch gern belogen wird eigentlich, und wenn mir nicht gefällt was der andere sagt, dann darf ich ohnehin entscheiden zu gehen. 

Ganz unabhängig davon ob gelogen wird oder nicht. 

Und außerdem spürt man doch eh wenn irgendwas nicht stimmig ist, also kein Problem. 

Lüg mich an Baby! 

 

Es ist okay, denn wenn man flunkert, nimmt man in Kauf dass man erwischt wird, und somit nimmt man in Kauf, dass der andere sich dann vertschüsst, also kann nichts passieren, denn dann will man ja irgendwo eh das genau das passiert!

 

Egal. Zurück. Ich bin jetzt Löwe.

Mein Papa ist Esoteriker und er ist auch leidenschaftlicher Astrologe. Ein sehr guter noch dazu!

Ich weiß nicht wie oft ich dagestanden hab wenn er mir mein Radix- was ein Astrologisches Bild zu meiner Geburtsstunde ist und zeigen soll wer und was ich bin, vorgetragen hat. 

Ich musste immer links rechts, hinter mich schauen weil ich mir dachte, von wem zu Teufel redet er? Das muss ein Irrtum sein!

Als Jungfrau bist du sehr ordnungsliebend, sagte er. 

Du bist sehr sehr introvertiert, bist unglaublich geduldig und genügsam. 

Außerdem sei ich sehr diszipliniert und könne gut rechnen.

Na BUM.

 

Immer dachte ich mir, komisch, das alles bin ich? Hab ICH noch nix bemerkt von all dem!

Wann bin ich das genau? Hab ich was verpasst?

 

Ähm… wer kennt meine 4 Wände? 

Wer sie kennt, weiß dass Ordnung hier in homöopathischen Dosen praktiziert wird. 

Wer war schon mal mit mir irgendwo unterwegs? 

Wer mich kennt weiß, dass ich immer irgendjemanden anquatschen muss und am allerliebsten allein an fremde Orte gehe wo ich mich exzessiv extrovertieren kann.

 

Introvertiert. Wenn ich schlafe vielleicht. Gut. DAS lass ich mir einreden! 

 

Geduldig! Oh Mann, echt jetzt Papa? Geduldig? 

 

Wer hat schon mal einen meiner Wahne erleben dürfen wenn ich jetzt was im Kopf hab, und das jetzt sofort Gestalt annehmen muss? Dann nehm ich schon mal gern auch die Thermoskanne statt den Hammer um einen Nagel in die Wand zu schlagen weil mir die Geduld schlicht fehlt einen Hammer zu suchen. 

Oder ich fahre hunderte Kilometer weit sofort und auf der Stelle weil mir das Lieferdatum bei Bestellung vorkommt als stünde dort das nächste Jahrhundert als Lieferdatum. 

Soviel Zeit hab ich nicht, da bin ich geizig! Mit der Zeit!

 

Oder wenn ich was bauen will, aber kein Material hab, dann reiß ich was anderes nieder um Hauptsache schnell das zu haben was ich mir so vorstelle. 

Und ob das dann so ist, wie ich mir das dachte, ist zweitrangig. Oder wenn ich zum Beispiel ausmale. Da gibt es Leute, die berechnen wieviel Farbe sie brauchen wenn sie eine Wand rosa, die andere mint und die andere gelb malen wollen. 

Das dauert mir zu lange. 

 

Ich kaufe dann Rosa Mint und Gelb und gemalt wird solange ich Geduld hab oder solange der Kübel Inhalt hat. 

 

Fertig sind wir dann dort wo es aufgehört hat. Geduld oder Material. Egal. 

 

Genügsam. Ja gut. 

Genügsam aber vielleicht ein anderes genügsam. Wenns mir nicht genügt. Geh ich weiter und suche nach mehr. Das ist für mich genügsamer.

 

Ich kann gut rechnen? Ich? Wie? Rechnen, das mit den Zahlen? Das mit der Mathematik?

Ich kann jedenfalls ganz gut spannend finden was die Mathematik drauf hat ja! 

Total! Ich hab nur, und da sind wir wieder, keine Geduld wenn ich länger als 3 Sekunden nachdenken muss weiter zu rechnen. 

Ich hab total oft zu Schulzeiten einfach geraten. 

Gebe ich zu.

 

Hat geklappt übrigens, hab die Matura bestanden! 

Haha… da fällt mir ein, ich hab bei meiner Mathe Matura wirklich sehr viel geraten und am Ende hingeschrieben was ich dachte, dass macht sich gut und schaut schön aus. 

Ich weiß bis heute nicht wie, aber ich habs geschafft. 

Eine wunderschöne 4 hat er mir ins Zeugnis geschrieben und er hat gesagt “Du hast Glück gehabt, ein halber Punkt weniger und ich hätte nochmal rechnen dürfen. Phu! Genial! Danke! 

Eine 4 wie wunderschön! Ich mag die 4! 

Besser eine schnelle unkomplizierte 4 als eine langwierige ewig dauernde 1! 

Ist doch rein für mich jetzt, Zeitverschwendung! 

Ich war in einer Stunde fertig mit meiner “Mathe Matura” und danach konnte ich schon im Park den Vögeln beim zwitschern zuhören während drinnen noch Denker Kalorien verschleudert wurden. Ich kann aber anders voll gut rechnen. 

 

Denn ich kann jetzt super gut damit rechnen dass ich mir wert bin das zu tun was ich mag! Wenn ich meinen Rechner frage was er gern machen tät, dann steht da eine glatte ganz einfache Gleichung da. Da ist immer 1 ist gleich 1.  

Wenn ich dann mit jemanden rechne, dann frag ich einfach an ob der andere auch mit mir rechnen will. Und wenn der sagt 2 ist gleich…. Und ich sag dann 2…. Dann haben wir gut gerechnet. Sagt der andere aber 1 ist gleich… und ich sag 2… dann haben wir eine Ungleichung. So einfach kann rechnen sein! Wie schön! Also ja doch, rechnen kann ich. 

Weiß nur nicht ob das in der Schule so durchgeht. Müsste man jetzt mal genau nachfragen. Irgendein Mathe Lehrern unter den Lesern? Haha….

 

So, aber was wollte ich denn schon wieder sagen! 

JA GENAU! 

 

Alles hinfällig ich hab mir die Stirn schon trocken getupft weil ich jetzt weiß, ich kann aufhören die Eigenschaften die das Radix ausgespuckt hat zu suchen. 

Denn… TATA ich bin jetzt einfach LÖWE!

 

Ich hab nämlich gar nicht am 1. September Geburtstag. Ich hab am…. Und das klang sofort so WAHR das ich mich fast verschluckt hab als ich das gelesen hab!

DER 18. 8. Ist mein Tag. 

Ich bin mir ganz sicher ich bin ein wenig später gekommen weil ich wusste, ich soll noch ein bissl warten, ich glaub Mama hätte der 18.8. gestresst und das hab ich gespürt. 

Da blieb ich ausnahmsweise geduldig. 

Und als ich dann da war hat es sich endgültig ausgeduldigt. 

 

Also falls jemand von mir gern Geduld hätte, sorry…. Ist vergriffen. 

Alles verballert zwischen 18.8. Und 1.9. 

 

Ich bin jetzt Löwe und die sind nicht geduldig. 

Die kann man aber begeistern. Das kenn ich. Ja, das passt jetzt besser. 

Optimistisch steht da, ja! 

Ich mag Optimismus weil das andere so anstrengend ist. 

Ich mags leicht. 

Gesellig? Oh! Ich liebe gesellig!!!

 

Jetzt stimmt die Rechnung Papa! Wie geil!

Jetzt ist mir klar warum ich manchmal auf allen Vieren mit meinen Familienmitgliedern, sprich meinen Katzen, durch die Wohnung schlendere. 3 mal zurück vor den Spiegel renne ob ich mich so wie ich grad bin auf die Welt loslassen kann, warum ich meine Duschfrisur auch noch in Form zupfe, gern und unverschämt auf Bühnen tanzen kann mit der einfachen Aufforderung: TANZ! Und ich weiß jetzt warum ich es so gern hab, wenn ich mich speziell an dem einen schmiegen kann, wissend dass wir ein Königreich vor uns liegen haben. Genial. 

 

Meinen Inneren Monolog mit der Jungfrau in mir, werde ich auch nicht vorenthalten. Aber… heute nicht mehr. Ich putz mir jetzt die Pfoten und krall mich an meine Leidenschaft oder dümple in der Sonne, oder genieße meine Aussichten! HAHA! YUHU! Wie schön!

 

Huch! So Spät? Ich muss los! Aber ich komme wieder zurück! Denn ich bin definitiv gekommen um zu bleiben! So lang wie möglich und ich bin gekommen um immer was zu tun. Denn, nix tun kann ich dann wenn ich nix mehr tun kann. Tha! Und Punkt! 

 

Und Schnurrrrrrrrrrrr……..



Also falls du dich auch schon immer gefragt hast was das mit den Sternzeichen werden soll, das was dein Radix verzapft für dich Nonsense ist, dann hast du vielleicht auch das falsche Sternzeichen gegelaubt. Ich fand Astrologie deswegen ehrlich gesagt immer so schwindlig und ich war nicht anfällig dafür. So. 

Jetzt hat sich das Blatt aber gewendet! Ich kann nicht genug kriegen! 

Denn jetzt macht alles einen Sinn! 

Die Rechnung jetzt keine Ungleichung mehr sondern eine glatte Gleichung! 

DAS mag ich! Also ich wälze jetzt ein paar weitere Wälzer und hoffe, dass ganz viel picken bleibt in meiner Synapsenzentrale! Ich werde bestimmt einige eifrige aufmerksame und aufnahmefähige Studenten da oben finden! :-) 

 

Fühl dich gedrückt und bitte bitte schau vorbei auf YOUTUBE- Andreas Winter- die rote Couch! DA WAR IIIIIIIIIIIIIIICH nämlich zu Gast bei the one and only Andreas :-) Ich bin so froh dass ich das erleben durfte! Unfassbar unfassbar sooooooooo sche :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

LOLA's BUCH! Erhältlich über Amazon!

Blogheim.at Logo
Blogverzeichnis - Bloggerei.de